Keine soziale Distanzierungsmassnahme kann uns daran hindern, den Kampf gegen den Kapitalismus weiterzuführen. Unterstütze uns und kämpfe mit uns mit! Hier erklären wir, was wir brauchen und wie du aktiv werden kannst.

Die Corona-Epidemie entblösst die hässlichsten Gesichter des Kapitalismus: ArbeiterInnen werden gezwungen ihre Gesundheit auf das Spiel zu setzen, die jahrelangen Sparmassnahmen rächen sich durch einen Kollaps des Gesundheitssystems und die Regierungen geben Millionen aus, um die Grossunternehmer zu retten, während die Kleinen bankrott gehen und die Lohnabhängigen vor dem Nichts stehen. Doch trotz der sozialen Distanzierung, gibt es grosse Bewusstseinssprünge. ArbeiterInnen treten in den offenen Kampf im Betrieb, auf der Baustelle oder im Supermarkt. Doch dies ist erst der Anfang: die Wirtschaftskrise ist schon im Anmarsch, die Wirkungslosigkeit von Kompromissen mit den Bürgerlichen und des politischen Reformismus wird enthüllt.

Der Kampf für den Sozialismus wird immer dringender! Wir führen ihn auch unter erschwerten Bedingungen!


Unterstütze uns mit einer Spende!

Keine Veranstaltungen = keine Zeitungsverkäufe = keine Einnahmen. Wir bekommen garantiert kein Hilfspaket. Durch die Umstände entsteht für uns eine grosse Einnahmelücke. Hilf mit und unterstütze uns!

Jetzt den Funke abonnieren!

Wir verkauften mehr als die Hälfte unsere Zeitungen auf der Strasse, an Demos und in den Betrieben. Das wird sehr schwierig. Mach ein Funke-Abo!

Jetzt Spenden

Server, Büromiete, Berufsrevolutionäre etc.: Hilf uns die Fixkosten auch in Krisenzeiten zu schultern!

Bankverbindung

Der Funke, 3011 Bern
IBAN:
CH39 0900 0000 8563 7568 1
Postkonto Nr.:
85-637568-1
Bezahlungsvermerk:
Fight Corona

Twint-Spende

Neu über das App!

Achtung, wir sehen keine Infos zur Spende. Falls du Dank möchtest, schreib uns ein Mail!

Angst um seine Arbeit, Familie und Gesundheit; trotz der (sehr lückenhaften) Massnahmen zur sozialen Distanzierung gibt es grosse Bewusstseinssprünge und die ArbeiterInnen treten in den offenen Kampf an ihren Arbeitsplätzen. In diesen Umständen ist eine revolutionäre Organisation mit sozialistischem Programm umso notwendiger. Und genau das bauen wir weiterhin auf! 

Doch dafür brauchen wir dich!

Die aktuelle Situation zu verstehen, richtige Analysen zu stellen und Schlussfolgerungen daraus zu ziehen: nur so können wir den Kampf für den Sozialismus vorantreiben. Es gibt keinen besseren Zeitpunkt sich zu organisieren: Der Funke organisiert täglich Diskussionen, Bildungsevents und Lesekreise. Diskutier mit uns und werde Aktiv beim Funken!

Nimm jetzt mit uns Kontakt auf:

Youtube-Kanal

Livestreams und Videos mit aktuellen Analysen findest du auf unserem Youtube-Kanal!

Bildungsprogramm

Auf unsere Kalender informieren wir dich über die nächsten Streams und Online-Schulungen (wird regelmässig aktualisiert).

Print Friendly, PDF & Email
Das Schreiben und Rechechieren für unsere Artikel kostet Geld. Dabei sind wir auf deine Unterstützung, als LeserInnen und UnterstützerInnen angewiesen. Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, zögere nicht und lass uns deine Solidarität und Unterstützung spüren. Ob gross oder klein, jeder Betrag hilft und wird geschätzt.


Der Funke
IBAN: CH39 0900 0000 8563 7568 1
Postkonto Nr.: 85-637568-1
Bezahlungsvermerk: Spende Web

Spende
Other Amount:

Print Friendly, PDF & Email