[ZH] Geschichte der Philosophie

Universität Zürich, KO2-F-173 Karl Schmid-Strasse 4, Zürich

An der öffentlichen Buchvorstellung erklären wir, weshalb wir die marxistische Philosophie brauchen, wenn wir die Welt verändern wollen. Und weshalb dieses neue Buch ein unverzichtbares Handbuch für alle Revolutionärinnen und Revolutionäre von heute ist – und für alle, die es werden möchten! Öffentliche Buchvorstellung: Zürich, 12. Juli, 19.00-21.00Präsentation mit anschliessender offenen Diskussions- und Fragerunde Universität […]

[GE] Le socialisme de notre vivant: pourquoi une organisation révolutionnaire est-elle nécessaire ?

Unimail M2193 Bd du Pont-d'Arve 40, Genève

Le capitalisme a dépassé son zénith. La crise devient la normalité, la bourgeoisie n'a pas d'issue. La classe ouvrière cherche des issues. Cette année déjà, nous avons vu des mouvements de masse insurrectionnels au Kazakhstan et au Sri Lanka. Partout dans le monde, les conditions de la révolution mondiale sont en train de mûrir : […]

[BS] Sozialismus zu unseren Lebzeiten: Wieso braucht es eine revolutionäre Organisation?

Café Hammer Hammerstrasse 133, Basel, Basel-Stadt

Der Kapitalismus hat seinen Zenit überschritten. Die Krise wird zur Normalität, die Bourgeoisie hat keinen Ausweg. Die Arbeiterklasse sucht nach Auswegen. Nur schon dieses Jahr sahen wir aufständische Massenbewegungen in Kasachstan und Sri Lanka. Überall auf der Welt sind die Bedingungen der Weltrevolution am Reifen: Die herrschende Klasse kann immer weniger herrschen wie bisher und […]

[GE] Pourquoi une révolution est-elle possible aujourd’hui ?

Unimail M1160 Bd du Pont-d'Arve 40, Genève

Guerre, pénurie d'énergie, changement climatique : le monde est marqué par les crises et l'instabilité. Mais ce n'est pas une raison pour être pessimiste : de plus en plus de personnes entrent en lutte contre ce système et pour un monde meilleur. Nous, marxistes, sommes convaincus que les perspectives des prochaines années sont des perspectives […]

[TG] Die Revolution braucht dich – und umgekehrt!

Konstanzerstrasse 21 Konstanzerstrasse 21, Kreuzlingen

Gerade als die Welt nach zwei Jahren Pandemie erste zaghafte Schritte in Richtung «Normalität» machte, folgten die nächsten Hammerschläge: Explosion der Lebenskosten, Aufstandsbewegungen in Kasachstan, Sri Lanka oder Ecuador und der grösste Krieg auf europäischem Boden seit Jahrzehnten. Millionen von Menschen werden sich bewusst, dass dieses ganze Chaos keine Ausnahmeerscheinung ist. Der Weltkapitalismus befindet sich […]

[GE] Etudier le marxisme, préparer la révolution mondiale!

Salle M1130 Uni-Mail Boulevard du Pont-d'Arve 40, Genève, Genève

Partout dans le monde, les conditions de la révolution mondiale sont en train de mûrir : la classe dirigeante peut de moins en moins dominer comme elle l'a fait jusqu'à présent et la classe ouvrière est de moins en moins prête à être dominée comme elle l'a été jusqu'à présent. Les masses apprennent sous les […]

[BE] Was ist Marxismus?

Unitobler Bern Raum F 121

Einführung in den dialektischen Materialismus Überall auf der Welt sind die Bedingungen der Weltrevolution am Reifen: Die herrschende Klasse kann immer weniger herrschen wie bisher und die Arbeiterklasse ist immer weniger bereit, beherrscht zu werden wie bisher. Die Massen lernen durch die Hammerschläge der Krise und mit doppelter und dreifacher Geschwindigkeit in den Kämpfen. Aber […]

[BS] Was ist Marxismus?

Café Hammer Hammerstrasse 133, Basel, Basel-Stadt

Einführung in den dialektischen Materialismus Überall auf der Welt sind die Bedingungen der Weltrevolution am Reifen: Die herrschende Klasse kann immer weniger herrschen wie bisher und die Arbeiterklasse ist immer weniger bereit, beherrscht zu werden wie bisher. Die Massen lernen durch die Hammerschläge der Krise und mit doppelter und dreifacher Geschwindigkeit in den Kämpfen. Aber […]

[LAUS] Socialisme ou barbarie : comment se préparer à la révolution?

UNIL Salle Anthropole - 2013 Quartier Dorigny, Lausanne

Partout dans le monde, les conditions de la révolution mondiale sont en train de mûrir : la classe dirigeante peut de moins en moins dominer comme elle l'a fait jusqu'à présent et la classe ouvrière est de moins en moins prête à être dominée comme elle l'a été jusqu'à présent. Les masses apprennent sous les […]

[ZH] Inflation, Krieg, Krise

Uni Zürich Zentrum, KOL-G-203 Rämistrasse 71, Zürich

Perspektive der Weltrevolution Gerade als die Welt nach zwei Jahren Pandemie erste zaghafte Schritte in Richtung «Normalität» machte, folgten die nächsten Hammerschläge: Explosion der Lebenskosten, Aufstandsbewegungen in Kasachstan, Sri Lanka oder Ecuador und der grösste Krieg auf europäischem Boden seit Jahrzehnten. Millionen von Menschen werden sich bewusst, dass dieses ganze Chaos keine Ausnahmeerscheinung ist. Der […]