[ZH] Historischer Materialismus: Gibt es Fortschritt in der Geschichte?

Universität Zürich, KO2-F-173 Karl Schmid-Strasse 4, Zürich

Alles, was die einzelnen Menschen tun und lassen, geht durch ihre Köpfe. Insofern handeln sie bewusst. Aber die Logik der gesamtgesellschaftlichen Entwicklung spielt sich bislang hinter dem Rücken der Menschen ab. Das sehen wir heute krasser denn je. Die Krisen des Kapitalismus brechen mit der Gewalt und unbeherrscht wie Meteoriteneinschläge über die Menschen herein. Der […]

[ZH] Marxistische Ökonomie: Inflation, Arbeit und Wert

Universität Zürich, KO2-F-173 Karl Schmid-Strasse 4, Zürich

Die Gesellschaft, in der wir leben, ist der Kapitalismus. Die materialistische Geschichtsauffassung zeigt, dass die Wirtschaft die Basis jeder Gesellschaftsform ist. Hier liegt der Schlüssel, um die kapitalistische Gesellschaft zu verstehen – und zu stürzen. Genau das macht die marxistische Ökonomie. Die bürgerliche Ökonomie sieht den Kapitalismus als letztes Wort in der Geschichte der Menschheit. […]

[ZH] Sozialismus zu unseren Lebzeiten: Wieso braucht es eine revolutionäre Organisation?

Universität Zürich, KO2-F-173 Karl Schmid-Strasse 4, Zürich

Der Kapitalismus hat seinen Zenit überschritten. Die Krise wird zur Normalität, die Bourgeoisie hat keinen Ausweg. Die Arbeiterklasse sucht nach Auswegen. Nur schon dieses Jahr sahen wir aufständische Massenbewegungen in Kasachstan und Sri Lanka. Überall auf der Welt sind die Bedingungen der Weltrevolution am Reifen: Die herrschende Klasse kann immer weniger herrschen wie bisher und […]