Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

März 2021

Sexismus und Gewalt an Frauen : Wie kämpfen wir dagegen?

9. März | 19:00 - 21:00

Die Unterdrückung der Frauen im Kapitalismus nimmt viele Formen an. Prekäre Anstellungsverhältnisse, die Belastung der Hausarbeit: Frauen gehören zu den Schichten der Arbeiterklasse, die am meisten von der Krise betroffen sind. Hinzu kommen die zunehmende häusliche Gewalt, geschlechtsspezifische Vorurteile und viele andere Aspekte des Sexismus. Was ist der Zusammenhang zwischen dem kapitalistischen System und der Unterdrückung der Frauen? Wie kann diese Unterdrückung bekämpft werden?  Komm vorbei und diskutiere diese Fragen mit uns!  Die Veranstaltung findet auf Zoom statt. Es wird…

Erfahren Sie mehr »

Sexisme et violence faite aux femmes : comment combattre ?

9. März | 19:00 - 21:00

L’oppression des femmes sous le capitalisme a de multiples facettes. Emplois précaires, travail domestique : elles font partie des couches de la classe ouvrière les plus touchées par la crise. A cela s’ajoutent la violence domestique qui augmente, les préjugés de genre, et bien d’autres aspects du sexisme. Quel est le lien entre le système capitaliste et l’oppression des femmes ? Comment combattre cette oppression?  Viens discuter de ces questions avec nous !  L’événement aura lieu sur zoom, il s’agira…

Erfahren Sie mehr »

Ecole Marxiste Internationale

20. März | 15:00 - 21. März | 22:00

Les sections francophones de la Tendance Marxiste Internationale (Suisse, Belgique, France et Québec) organisent cette année la quatrième édition de l’école marxiste internationale. Elle aura lieu en ligne sur zoom les 20 et 21 Mars 2021. Participe aux ateliers sur différents sujets, discute et partage tes avis et tes expériences avec des militants des quatre coins du monde! Le capitalisme est dans une crise profonde. Alors que les 1% les plus riches continuent de s’enrichir, elle plonge des millions de…

Erfahren Sie mehr »

Marxismus: Wie können wir die Welt verändern?

23. März | 19:00 - 21:00

Die Welt scheint im Chaos gefangen zu sein: Der Kapitalismus steckt in einer tiefen Wirtschaftskrise, die Pandemie tötet Tausende von Menschen und wird von den Regierungen nicht gebändigt. Es ist jetzt klar ersichtlich, wie zerstörerisch das kapitalistische System ist und dass die Arbeiterklasse in den kommenden Jahren heftigen Angriffen ausgesetzt werden wird. Wie lassen sich diese Entwicklungen analysieren und wie kann der Kapitalismus endgültig besiegt werden? Warum macht die marxistische Methode die Überwindung des Kapitalismus möglich? Komm vorbei und diskutiere…

Erfahren Sie mehr »

April 2021

Der Kapitalismus und die Krise der psychischen Gesundheit

6. April | 19:00 - 21:00

In letzter Zeit ist die Bürde der psychischen Erkrankungen zunehmend in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt, und das aus gutem Grund. Nach Angaben der WHO ist weltweit jeder vierte Mensch irgendwann im Leben von psychischen oder neurologischen Störungen betroffen. Derzeit leiden ca. 450 Millionen Menschen an Formen dieser Erkrankungen, womit psychische Störungen weltweit zu den führenden Ursachen für Morbidität und Behinderungen zählen. Natürlich beeinträchtigen die Covid-19-Pandemie und die damit einhergehenden Gesundheitsmaßnahmen auch die psychische Gesundheit der Bevölkerung. Es wird behauptet,…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren