Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

[ZH] Dialektischer Materialismus: Die revolutionäre Philosophie des Marxismus

17. Mai | 19:00 21:00

Jeder hat eine Philosophie – eine Denkweise, eine Weltsicht – wohl oder übel. Aber nur der dialektische Materialismus, die Philosophie des Marxismus, taugt dazu, die Welt revolutionär verändern zu können.

Marxisten schauen die objektive materielle Welt an, wie sie wirklich ist. Wir sehen, wie unter der Oberfläche der scheinbaren Ruhe und Harmonie alle Phänomene in sich widersprüchlich sind. Wir sehen, wie diese Widersprüche die Sachen vorwärts treiben, wie diese Widersprüche sich anspannen – bis zum Punkt, wo das Ganze blitzartig gesprengt wird und etwas Neues entsteht. Die materialistische Dialektik ist die geistige Waffe für Revolutionäre – weil sie selbst eine revolutionäre Denkweise ist. Sie gibt sich nicht ab mit dem Oberflächeneindruck einer gewordenen fixen Realität: Sie erkennt im Bestehenden dessen notwendiger Untergang und wie mit Notwendigkeit das Neue aus dem Alten geboren werden wird.

In unserer Reihe von Lesekreise diskutieren wir die Grundlagen des Marxismus. In diesem diskutieren wir die revolutionäre Philosophie des Marxismus. Komm auch du und diskutiere mit uns!

Leseliste:
Was ist der dialektischer Materialismus?

der Funke

Veranstalter-Website anzeigen

Universität Zürich, KO2-F-173

Karl Schmid-Strasse 4
Zürich,8006Schweiz
Google Karte anzeigen
Print Friendly, PDF & Email