Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop: Der Staat – was er ist und wie wir ihn loswerden

6. November | 19:00 - 21:00

Die Staatstheorie von Marx und Engels richten sich gegen die Vorstellungen, dass „der Staat“ lediglich eine sich durchsetzende Idee sei oder mit dem Begriff Gesellschaft gleichzusetzen sei. Die Grundlage der Gesellschaft sind die realen, materiellen Beziehungen zwischen Menschen, die sich heute in kapitalistischen Verhältnissen ausdrücken. Darauf aufbauend ist der Staat in letzter Instanz eine Gruppe von Bewaffneten zum Schutz des Privateigentums an den Produktionsmitteln.
Der Klassenstaat ist also nicht eine neutrale Institution, die man nach Belieben kontrollieren kann. Mit den Worten von Marx, Engels und Lenin: Die Arbeiter können nicht einfach die fertige Staatsmaschinerie in Besitz nehmen, man muss sie zerschlagen.

Text: Bornost, S. und Schröppel, C.: Der Marxismus und der Staat – Eine kurzeEinführung

Ort: Kollegienhaus Uni Basel, Petersplatz 1
Raum:
Raum 105
Zeit: 19:00 – 21:00

Print Friendly, PDF & Email

Details

Datum:
6. November
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://www.facebook.com/events/1669554083153701/

Veranstalter

Marxist Society Uni Basel
Website:
https://www.facebook.com/marxistsocietyunibas/

Veranstaltungsort

Kollegienhaus
Petersplatz 1
Basel, Basel 4051 Schweiz
+ Google Karte