Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wie kämpfen wir gegen Agromultis?

21. Mai | 19:00 - 21:00

Mit Syngenta, Bayer und BASF haben grosse Profiteure des Agrobusiness einen Sitz in Basel. Weil diese eine Gefahr für Mensch und Umwelt darstellen, gibt es mittlerweile jährliche Proteste in Form des March against Monsanto (Bayer) und Syngenta. Wie können wir diese Agromultis bekämpfen und was muss unsere Alternative sein? Wie kommen wir dahin?

Unsere Antworten auf diese Fragen wollen in einem Referat von 30 bis 40 Minuten vorstellen. In einer kurzen Pause bieten wir gegen eine kleine Spende Snacks und Getränke an, um danach wieder gestärkt in die Diskussion zu starten.

Nach einem Einführungsreferat steigen wir in eine offene Diskussion ein. Wir freuen uns auf euer Kommen!

Ort: Kollegienhaus Uni Basel, Petersplatz 1
Raum:
106
Zeit: 19:00 – 21:00

Texte: Jan F.: Bayer und Syngenta enteignen

Print Friendly, PDF & Email

Details

Datum:
21. Mai
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://www.facebook.com/events/385454465568479/?ti=ia

Veranstalter

Marxist Society Uni Basel
Website:
https://www.facebook.com/marxistsocietyunibas/

Veranstaltungsort

Kollegienhaus
Petersplatz 1
Basel, Basel 4051 Schweiz
+ Google Karte