Unibas

unibas

Willkommen auf der Seite der marxistischen Studierenden der Uni Basel. Hier findest du unser Programm für das Herbstsemester 2017. Wenn du über unsere Veranstaltungen und Aktivitäten auf dem Laufenden bleiben möchtest, abonniere unseren Newsletter und like unsere Facebook-Seite. Zögere nicht, dich bei Fragen bei uns zu melden!

Was ist die Marxist Society und was machen wir?

Die Marxist Society ist der marxistische Studierendenverein der Uni Basel. Wir sind Studierende, die mit der aktuellen Gesellschaftsordnung nicht einverstanden sind und uns klar gegen die Ausbeutung von Mensch und Natur stellen. Um die Gesellschaft zu verändern braucht es nicht nur Überzeugung und Praxis, sondern auch Theorie und Organisation. Der Zweck dieses Studierendenvereins ist es, sich an der Universität mit den Ideen des Marxismus auseinanderzusetzen und für diese zu kämpfen. Diese Ideen werden im universitären Mainstream und im Establishment meist ausgeblendet oder nur in einer ideologisch verzerrten und verkürzten Form diskutiert. Ihr emanzipatorischer Inhalt wird verschwiegen.

Um eine echte politische Alternative aufzuzeigen, organisieren wir Lesekreise und Veranstaltungen, welche sich mit dem Marxismus beschäftigen. An Veranstaltungen zu aktuellen Debatten zeigen wir, dass diese Denktradition keineswegs veraltet ist, sondern ein wichtiges Werkzeug, um die Gesellschaft und den Menschen wissenschaftlich zu erklären und sie aktiv zu verändern. Dies verstehen wir auch als Anleitung, sich zu engagieren und zu organisieren. Als Marxistinnen und Marxisten ist unser erklärtes Ziel die Überwindung des Kapitalismus und eine Gesellschaft, in der sich der Mensch frei nach seinen Bedürfnissen entfalten kann.

Wir laden alle Interessierten herzlich ein, bei diesem gemeinsamen Vorhaben mitzumachen.

 

Print Friendly, PDF & Email