11. Marxistische Herbstschule 2019 – Vom Streik zur Revolution!

Dieses Jahr (12.-13. Oktober 2019) organisieren wir die 11. Ausgabe der Marxistischen Herbstschule. Melde dich gleich jetzt an, um einen Platz zu reservieren!

Programm (12.-13. Oktober)

Sei dabei an der 11. marxistischen Herbstschule! 2019 ist in der Schweiz das Jahr der Streiks: gegen Klimawandel, Frauenunterdrückung und hoffentlich einiges mehr! Streiks haben eine lange Tradition und sind das wichtigste Mittel der ArbeiterInnenklasse im Kampf für bessere Lebensbedingungen und eine Welt ohne Ausbeutung. Deshalb wird die diesjährige Schule im Zeichen des Streiks stehen. Wir werden die verschiedenen Aspekte dieses Kampfmittels beleuchten und seine Bedeutung für die heutigen sozialen Kämpfe in unseren Workshops diskutieren. An der Herbstschule kannst du mehr über den Marxismus lernen und wie wir heute für eine sozialistische Gesellschaft kämpfen können.

Mit internationalen Gästen und folgenden Themen:

  • Perspektiven der Weltrevolution 2019
  • Revolution im Sudan
  • Streiks und Gewerkschaften
  • Marxismus und Frauenbefreiung
  • Marxistische Philosophie: Eine Einführung
  • Der «Heisse Herbst» 1969 in Italien
  • Migration und Kapitalismus
  • Faschismus und Rechtspopulismus
  • Neoliberalismus in der Schweiz


Veranstaltungsort

Print Friendly, PDF & Email