TM

Im November erscheint die sechste Ausgabe unseres Theoriemagazins, die eine breite Palette an Themen abdeckt.

  • „In Verteidiung des Marxismus“ Nr. 6
  • Preis: 7CHF (1 Ausgabe ohne Versand) | 30CHf Jahresabo (4x) (inklusive Versand)
  • A4, 40 Seiten
  • Hier im Online-Shop

Im Schwerpunktartikel beschäftigt sich Daniel Morley mit der Frankfurter Schule und ihren Vertretern Max Horkheimer, Theodor Adorno und Herbert Marcuse. Diese intellektuelle Strömung und ihre Karikatur des Marxismus war in den 1960er vor allem unter Studenten sehr beliebt. Sie negierten die Bedeutung des Klassenkampfs, da der „Neokapitalismus“ die Arbeiterklasse passiv halte und in ihr System integriert habe. Auch die grosse revolutionäre Streikwelle 1968 in Frankreich und der Heisse Herbst 69 in Italien änderte nichts an ihrem Pessimismus. Diese Spielart eines akademischen Marxismus findet sich auch heute insbesondere in der Ansicht, dass die Arbeiterklasse zu „verbürgerlicht“ für die Revolution sei, wieder.

Weitere Artikel aus der Ausgabe:

  • Spinoza und die Aufklärung
  • James Webb Teleskop
  • 100 Jahre Ulysses von James Joyce
Print Friendly, PDF & Email
Du willst dich engagieren? Schreib uns und kämpfe an unserer Seite für den Sozialismus!

Das Schreiben und Rechechieren für unsere Artikel kostet Geld. Dabei sind wir auf deine Unterstützung, als LeserInnen und UnterstützerInnen angewiesen. Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, zögere nicht und lass uns deine Solidarität und Unterstützung spüren. Ob gross oder klein, jeder Betrag hilft und wird geschätzt.


Der Funke
IBAN: CH39 0900 0000 8563 7568 1
Postkonto Nr.: 85-637568-1
Bezahlungsvermerk: Spende Web

Spende
Other Amount:

Print Friendly, PDF & Email