Das Editorial
Die Internationale hallte durch den Raum. Jonas Projer, Moderator der Arena, eröffnet die Sendung mit dem Titel Kapitalismus oder Klassenkampf mit der Frage an Christian Levrat, sie wollen den Kapitalismus überwinden; in welchem Jahrhundert leben sie eigentlich? Neben FDP Präsidentin Petra Gössi haben sie das Neoliberale Haudegenfossil Franz Jäger wieder ausgegraben, um die bürgerliche Front gegen den Klassenkampf zu formen. Als Experte liess sich Rudolf Strahm für die bürgerliche Sache einspannen. Die durchorchestrierte Hetzrunde liess den Kalten Krieg neu aufleben, mit dem Ziel die SP als ewiggestrige Klassenkampfpartei abzustempeln und den Konflikt innerhalb der SP weiter anzustacheln. Doch was steckt eigentlich hinter dieser heftigen Reaktion der Bürgerlichen auf ein Positionspapiersvorschlag der SP und was steckt hinter dem Papier selbst?
Weiterlesen…

Schweiz
USRIII: Den Angriff zurückschlagen
Das Referendum wurde gesammelt, im Februar wird abgestimmt. Der Abstimmungskampf muss endlich die Oppositionspolitik einläuten.
Revolution 1917
Die russische Revolution von 1905
Politische Massenstreiks und Sowjets – das war Russland 1905. Als Vorspann von 1917 erklären wir die Wichtigkeit und Bedeutung der ersten russischen Revolution.
Spanien
Krise in Spanien – Ein neuer Akt beginnt
Spanien hatte über zehn Monate keine Regierung. Nun sitzt die bürgerliche PP wieder im Sattel. Doch die spanischen Verhältnisse sind alles andere als stabil.
Privatisierungen
Das Geschäft mit unserer Gesundheit
Die Gesundheitsversorgung beugt sich immer stärker dem Markt. Pfuschbehandlungen und Stress beim Personal sind Folgen davon. Wo könnte Widerstand ansetzen?

Flo’s Kolume
Alter Wein aus alten Schläuchen

Print Friendly, PDF & Email

Das Schreiben und Rechechieren für unsere Artikel kostet Geld. Dabei sind wir auf deine Unterstützung, als LeserInnen und UnterstützerInnen angewiesen. Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, zögere nicht und lass uns deine Solidarität und Unterstützung spüren. Ob gross oder klein, jeder Betrag hilft und wird geschätzt.

Der Funke
IBAN: CH39 0900 0000 8563 7568 1
Postkonto Nr.: 85-637568-1
Bezahlungsvermerk: Spende Web
Spende
Other Amount:
Print Friendly, PDF & Email