Gewerkschaften sind die ersten Organisationen der Arbeiterklasse. Jedem politischen Kampf und jeder Organisation liegt ein ökonomischer Kampf zugrunde, welcher in verschiedenen ArbeiterInnenorganisationen seinen Ausdruck findet. Welche Rolle spielen Gewerkschaften im Klassenkampf? Wie stehen wir MarxistInnen zu den organisierten ArbeiterInnen und der Gewerkschaftsbürokratie? Welche Aufgaben und Herausforderungen stellen sich uns als Revolutionäre in Krisenzeiten und sich zuspitzenden Arbeitskämpfen? Wir betrachten Arbeitskämpfe und Organisationen von einzelnen Betrieben, über den Zusammenschluss und die Verallgemeinerung der Kämpfe, bis hin zum politischen Streik und dem revolutionären Potential, welches jedem Arbeitskampf zugrunde liegt.

Hier das Referat und die Diskussion darüber an unserer Maischule:

Lektüreempfehlung: 

  1. Trotzki: Die Gewerkschaften in der Epoche des imperialistischen Niedergangs
  2. Lenin: Der „Linke Radikalismus“, die Kinderkrankheit im Kommunismus. Kap. V & VI
  3. [VIDEO] Tom Trottier (IMT USA): How Revolutionary Socialism Can Revive the Labor Movement
  4. Lenin: Was tun? Kapitel 4c
Print Friendly, PDF & Email
Das Schreiben und Rechechieren für unsere Artikel kostet Geld. Dabei sind wir auf deine Unterstützung, als LeserInnen und UnterstützerInnen angewiesen. Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, zögere nicht und lass uns deine Solidarität und Unterstützung spüren. Ob gross oder klein, jeder Betrag hilft und wird geschätzt.


Der Funke
IBAN: CH39 0900 0000 8563 7568 1
Postkonto Nr.: 85-637568-1
Bezahlungsvermerk: Spende Web

Spende
Other Amount:

Print Friendly, PDF & Email