Zu Pfingsten 2014 veranstaltet „Der Funke“ in der Nähe von Passau ein grosses, internationales Seminar, das ganz im Zeichen von marxistischer Theorie und Praxis steht. Ausserdem gibt es ein vielfältiges sportliches und kulturelles Rahmenprogramm für Jung und Alt. In diesem Jahr erwarten wir über 100 TeilnehmerInnen aus Österreich, Deutschland, der Schweiz, Tschechien und Ex-Jugoslawien.

Der Kapitalismus hat ausser Krisen nicht viel zu bieten. Und damit auch in Krisenzeiten der Profit der Banken und Konzerne stimmt, zerstören die Regierungen Schritt für Schritt die Grundlagen unserer Lebensperspektiven. Da wir uns aber das Recht auf ein schönes Leben nicht nehmen lassen wollen, sind wir aktiv im Kampf gegen dieses System und für eine Welt ohne Ausbeutung und Unterdrückung. Der Marxismus ist das beste Werkzeug zur Analyse der kapitalistischen Gesellschaft und zur revolutionären Veränderung der Welt.

Samstag Vormittag:

Begrüssung

Workshops:

  • Imperialismustheorie
  • 150 Jahre IAA – Marx war nicht nur Theoretiker
  • Wozu brauchen wir eine Philosophie? Und warum braucht es Dialektik?
  • EU-Wahlen: Gefahr von rechts in Osteuropa
  • Marxismus und nationale Frage
  • DDR 1989

Mittagspause

Samstag Nachmittag:

Workshops:

  • Staatskapitalismus: Welchen Nutzen hat dieser Begriff bei der Analyse des heutigen Kapitalismus? War die Sowjetunion staatskapitalistisch?
  • Trotzkis Erbe – Seine Schriften aus den 1930ern
  • Aufstand der Vernunft – Marxistische Philosophie und moderne Naturwissenschaften
  • Wir brauchen eine Arbeiterpartei – Krise der Sozialdemokratie und der Linken
  • 100 Jahre Erster Weltkrieg – Konzepte antiimperialistischer Arbeit

Polit-Quiz

Sonntag Vormittag:

Workshops:

  • Marxismus und Frauenbefreiung
  • Marxistische Krisentheorie
  • Osteuropa und Balkan
  • Rebellion geht weiter. Wie kann sozialistische Jugendarbeit heute aussehen?
  • Die Methode des Übergangsprogramms

Sportprogramm

Sonntag Nachmittag:

Workshops:

  • Marxistische Betriebs- und Gewerkschaftsarbeit – unter besonderer Beachtung des Kampfs gegen Werkschliessungen und Stellenabbau
  • Wie können wir unsere Ideen verbreiten?
  • Marxismus und Queer Theory
  • Sozialistische Antwort auf die Bankenkrise

Abends: Arbeiterliedersingen

Kinderbetreuung wird organisiert

Weitere Infos:
Anmelden kannst du dich unter redaktion@derfunke.ch
Zur Facebook-Veranstaltung

 

Print Friendly, PDF & Email

Das Schreiben und Rechechieren für unsere Artikel kostet Geld. Dabei sind wir auf deine Unterstützung, als LeserInnen und UnterstützerInnen angewiesen. Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, zögere nicht und lass uns deine Solidarität und Unterstützung spüren. Ob gross oder klein, jeder Betrag hilft und wird geschätzt.

Der Funke
IBAN: CH39 0900 0000 8563 7568 1
Postkonto Nr.: 85-637568-1
Bezahlungsvermerk: Spende Web
Spende
Other Amount:
Print Friendly, PDF & Email