Ein Jahr nach Ausbruch der Revolution im westafrikanischen Burkina Faso hat das Militär die Übergangsregierung unter Präsident Michel Kafando und Premierminister Isaac Zida abgesetzt und die Macht an sich gerissen.

Das Unterfangen wird von einer Organisation mit der Selbstbezeichnung „Nationaler Rat für Demokratie“ getragen, wie einer ihrer Anhänger und Mitglied der Präsidentengarde am 16. September 2015 in der Hauptstadt Ougadougou verkündete.

Das von 1983 bis 1987 sozialistisch geführte Burkina Faso erlebte eine bis Oktober 2014 währende gewaltsame Diktatur unter Blaise Compaoré, welcher den marxistischen Revolutionsführer Thomas Sankara in einem Staatsstreich zugunsten der „Verteidigung der Werte der Revolution“ ermorden liess. Compaoré wurde 2014 in einer neuen Revolution abgesetzt. Die Putschisten ernannten am gestrigen Mittwoch den ehemaligen Stabschef des Compaoré-Regimes General Gilbert Diendéré zum neuen Präsidenten. Dies ist eine unmittelbare Reaktion auf die Handlungen Isaac Zidas, welcher vor wenigen Tagen sämtliche antidemokratischen und reaktionären Kräfte aus der Übergangsregierung ausschliessen liess, wie die Internationale Marxistische Tendenz (IMT) bereits auf www.marxist.com berichtete. Diese Vorgänge geschehen keine 4 Wochen vor den geplanten Parlamentswahlen am 11. Oktober 2015 und lassen unmittelbar darauf schliessen, dass das Militär seine eigenen Interessen gefährdet sieht und die demokratischen Interessen der breiten Mehrheit der Bevölkerung als Bedrohung ansieht.

Die Organisation Balai Citoyen, welche die revolutionären Aufstände im Oktober 2014 anführte, ruft indessen zu Massendemonstrationen in Burkina Faso auf. Ebenso plant die landesweit grösste Gewerkschaft, die General Workers Union, einen Generalstreik als Reaktion auf den Militärputsch.

Nun ist internationale Solidarität gefragt. Bringt euren Protest zum Ausdruck und unterstützt die revolutionäre Bewegung!

• Kein Vertrauen in das nationale Militär!
• Verteidigt die demokratischen Rechte der Bevölkerung!

• Für eine sozialistische Revolution in Burkina Faso!

Print Friendly, PDF & Email
Du willst dich engagieren? Schreib uns und kämpfe an unserer Seite für den Sozialismus!

Das Schreiben und Rechechieren für unsere Artikel kostet Geld. Dabei sind wir auf deine Unterstützung, als LeserInnen und UnterstützerInnen angewiesen. Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, zögere nicht und lass uns deine Solidarität und Unterstützung spüren. Ob gross oder klein, jeder Betrag hilft und wird geschätzt.


Der Funke
IBAN: CH39 0900 0000 8563 7568 1
Postkonto Nr.: 85-637568-1
Bezahlungsvermerk: Spende Web

Spende
Other Amount:

Print Friendly, PDF & Email