Liebe Kolleginnen und Kollegen

 

Am 17 Juni soll über die FDP Initiative «Der Kunde ist König» abgestimmt werden. Das Ziel der Initiative ist die totale Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten.
Klingt ja ganz toll! Wär hätte nicht Bock auf ein spontanes Midnight-Shopping? Das würde wahrscheinlich nicht nur Frau Fiala toll finden! Doch mal ehrlich? Die FDP hat leicht reden, ich nehme nicht an, dass irgendjemand bei der FDP in der Verkaufsbranche arbeitet, denn die Leidtragenden dieser Initiative wird, wie so oft, die arbeitende Bevölkerung sein.
Für sie bedeutet die Annahme dieser Initiative nur eine weitere Präkariesierung der Arbeitsverhältnisse. Schon jetzt leiden viel VerkäuferInnen unter dem wahnsinnigen Stress und Druck, dem sie tagtäglich ausgesetzt sind!
Dies würde nur bedeuten : noch mehr Stress und Druck, noch weniger Zeit für Familie, Freunde und für sich selbst.
Wir sind nur stark, wenn wir uns organisieren, wenn wir uns gemeinsam einsetzten, gemeinsam kämpfen.
Wir von der Juso und Unia-Jugend stehen hinter euch und sind bereit euch bei jedem Schritt zu unterstützen.
Zeigen wir Solidarität mit den Verkäuferinnen! Zeigen wir den Bürgerlichen, dass wir nicht alles mit uns machen lassen! Her mit dem schönen Leben!

Rede von H. Brühlmann

Print Friendly, PDF & Email

Das Schreiben und Rechechieren für unsere Artikel kostet Geld. Dabei sind wir auf deine Unterstützung, als LeserInnen und UnterstützerInnen angewiesen. Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, zögere nicht und lass uns deine Solidarität und Unterstützung spüren. Ob gross oder klein, jeder Betrag hilft und wird geschätzt.

Der Funke
IBAN: CH39 0900 0000 8563 7568 1
Postkonto Nr.: 85-637568-1
Bezahlungsvermerk: Spende Web
Spende
Other Amount:
Print Friendly, PDF & Email